Glacis-Zinzendf
 
Sie befinden sich:  » Graz Radln  |  » Aktuelles  |  » 2006

25-jährige Radfahrerin in Graz von Lkw getötet

Beim Rechtseinbiegen hat in Graz ein Lkw-Lenker eine geradeaus fahrende Radlerin übersehen und zu Tode gebracht. Geschehen ist das Unglück am 10. Juni zur Mittagszeit an der Kreuzung Heinrichstraße - Mozartgasse. Beim Opfer handelt es sich um die 25-jährige Daniela W., gebürtig aus Birkfeld. Vermutlich wurde sie vom Lkw-Lenker "übersehen", heißt es.

Nahezu identisch die Unfallsituation am 30.9.2005 in der Puntigamer Straße: Damals starb eine 44-jährige Radfahrerin. Immer wieder verschwinden von Schwerfahrzeuglenkern eben überholte RadlerInnen nicht nur aus dem Gesichtsfeld, sondern offenbar aus der "mental map", die zumindest nicht mit der Eigengeschwindigkeit von RadlerInnen kalkuliert - das Ergebnis bei der Kollision der ungeschützen Verkehrsteilnehmern mit den Vieltonnern ist dann ein fatales... Eine entsprechende Sicherheitsinitiative mit entsprechenden Trainings von ständig unter Termindruck stehenden Lkw-Lenkern ist dringend angezeigt!