Glacis-Zinzendf
 
Sie befinden sich:  » Argus  |  » Aktuelles  |  » 2008

"Wir fahren schon, sie tanken noch"

Zum zwölften Mal wurde in Graz als "Critical Mass" in die Pedale getreten - diesmal mit etwas anderem Publikum und einem von weniger Kampfrhetorik geprägten Aufruf. Auch dass die Fahnen fehlten, war kein gar arger Fehler.


Sound im Beiwagen
Sound im Beiwagen
Bildvergrößerung

Elisabethinergasse
Elisabethinergasse
Bildvergrößerung

"Go west!" hieß es und mit der üblichen 25-minütigen Verspätung setzte sich der Troß (die Masse??) von ca. 35 RadlerInnen am Südtiroler Platz in Bewegung. Dass man schon nach wenigen Metern in der Feuerbachgasse wegen einer Baustelle umdrehen musste, war zwar peinlich, tat aber dem von zwei Soundmobilen begleiteten velophilen Happening keinen Abbruch.

Die Route war diesmal von anderen AkteurInnen als vom "Stammpersonal" ausgeklügelt und orientierte sich mehr an verkehrspolitischen Problemzonen um Don Bosco, Wetzelsdorfer Straße, Alte Poststraße, Peter-Tunner-Gasse und - immer wieder sehr beliebt - Bahnhofgürtel. Ob der Urlaubszeit waren die Straßen, ausgenommen den echten Hauptachsen, ziemlich verwaist und die Rückendeckung von zwei Blaulichtfahrzeugen (leider Autos...) schien fast übertrieben. Dennoch war die Staatsgewalt auch diesmal sehr zurückhaltend und beschränkte sich auf Absicherung und Fotografieren.   


Posing vor BP-Tankstelle...
Posing vor BP-Tankstelle...
Bildvergrößerung

...in der Reininghausstraße
...in der Reininghausstraße
Bildvergrößerung

Wetzelsdorferstraße
Wetzelsdorferstraße
Bildvergrößerung

Missionarische Schleifen
Spontan wurde in der Wetzelsdorfer Straße eine Schleife durch das Betriebgelände des BMW-Händlers Denzel eingelegt, als dem Autokult fröhnende junge Männer zu den Vorbeiradelnden herüberscherzten. Die Aufforderung zum Umsteigen nahmen sie zwar nicht sonderlich ernst, die Aktion an sich schienen sie aber witzig zu finden.

Das vom Verband der deutschen Fahrradindustrie in einer Werbung verwendete Motto "Fahren Sie schon oder tanken Sie noch" war angesichts der weiter galoppierenden Treibstoffpreise recht passend. Vor der BP-Tankstelle in der Reininghausstraße gabs ein spontanes CM-Posing. Mit gewisser Genugtuung wurden die ständig nach oben kletternden Spritpreise rezitiert. Mit im CM-Troß war übrigens auch ein Solar-Chopper, ein Experimentalfahrzeug, mit dem in erster Linie neue Stromspeicherformen getestet werden. 

Auch in der Alten-Poststraße - wo bei allem Bemühen nach regelkonformem Verhalten die Straße statt des desolaten Radwegs benutzt wurde - machte man einen Schlenkerer durch eine Tankstelle, ehe es dann nach einer weiteren Schleife über den Hauptbahnhof wieder zurück ins Zentrum und zum Teil weiter zum Picknick in den Stadtpark ging.





Hand in Hand
Hand in Hand
Bildvergrößerung

Picknick
Picknick
Bildvergrößerung

Einradüben im Stadtpark
Einradüben im Stadtpark
Bildvergrößerung