Glacis-Zinzendf
 
Sie befinden sich:  » Graz Radln  |  » Aktuelles  |  » 2008

Radler starb bei Kollision in der Oststeiermark

Ein tödlicher Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer ums Leben kam, hat sich am 08.12. bei Ilz (Bezirk Fürstenfeld) in der Oststeiermark ereignet. Der 60-Jährige war laut Polizei in die Landesstraße eingebogen und von einem Pkw erfasst worden.

Der Unfall passierte kurz vor 15.00 Uhr auf der L366 zwischen Walkersdorf und Ottendorf. Der Radfahrer, der von der Gemeinde- in die Landesstraße einbog, dürfte den herannahenden Pkw übersehen oder dessen Geschwindigkeit falsch eingeschätzt haben. Ein Brems- und Ausweichmanöver des Pkw-Lenkers half nicht mehr: Der Radler wurde von dem Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Dabei erlitt der allein stehende Mann aus Walkersdorf so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb.