Glacis-Zinzendf
 
Sie befinden sich:  » Graz Radln  |  » Aktuelles  |  » 2009

Unfälle bei Wildoner Radmarathon

Zu mehreren Unfällen mit insgesamt vier Verletzten ist es am 06.09. beim traditionellen Wildoner Radmarathon gekommen - eine Bilanz, die sich angesichts von 6.671 registrierten TeilnehmerInnen wohl dramatischer ausnimmt, als sie tatsächlich ist.

Der spektakulärste Unfall passierte laut Polizei gegen 11.40 Uhr in Weitersfeld. Eine Gruppe von etwa 30 RadfahrerInnen erkannte im Kreuzungsbereich B 69 / L 285 offensichtlich zu spät, dass die Route nach rechts verläuft, weshalb es innerhalb dieser Gruppe zu einem abrupten Abbiegevorgang kam. Im Zuge dieses Manövers kam eine 31-jährige Teilnehmerin aus dem Bezirk Mürzzuschlag zu Sturz. Die Verletzte wurde mit dem Notarzt in das LKH Wagna gebracht. 

(ARGUS)