Glacis-Zinzendf
 
Sie befinden sich:  » Graz Radln  |  » Aktuelles  |  » 2009

Rennradler von Windböe erfasst - schwer verletzt

Ein Rennradfahrer ist am 30.11. bei Feldbach von einer Windböe erfasst und zu Sturz gebracht worden. Der 42-Jährige erlitt erlitt schwere Verletzungen.

Laut Polizei passierte der Unfall um die Mittagszeit, als der 42-jähriger Rennradler aus Feldbach mit seinem Rennrad auf der L 201 von Mühldorf in Richtung Feldbach unterwegs war. Ohne Fremdverschulden kam der Radler, der einen Helm trug, zu Sturz und zog sich einen Halschenkel- und einen Hüftbruch zu. Er wurde ins LKH Feldbach eingeliefert. Gegenüber der Poloizei gab der Verunfallte an, plötzlich von einer Windböe erfasst und zu Fall gebacht worden zu sein.

(ARGUS)