Glacis-Zinzendf
 
Sie befinden sich:  » Graz Radln  |  » Aktuelles  |  » 2010

14-jähriger Raddieb geriet in Polizeikontrolle

Bei einer Verkehrskontrolle ist der Polizei in Graz ein 14-jähriger Raddieb ins Netz gegangen. Der Jugendliche gestand, 20 - angeblich unversperrte - Fahrräder gestohlen zu haben.

Die Kontrolle von der Polzeinspektion Finanz erfolgte am 18.09. um 20.30 Uhr. Der in Graz wohnhafte 14-Jährige gab zu, dass der den Drahtesel, auf dem er unterwegs war, gestohlen hatte. Während der weiteren Einvernahme war der Bursche geständig, innerhalb des letzten Jahres insgesamt 20 unversperrte Fahrräder gestohlen zu haben. Bei den letzten drei Diebstählen war er bereits strafmündig, weil über 14 Jahre alt. Die Anzeige erfolgte auf freiem Fuß.

(ARGUS)