Glacis-Zinzendf
 
Sie befinden sich:  » Graz Radln  |  » Aktuelles  |  » 2013

Einbiegende Pkw-Lenkerin übersah Radlerin - verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Graz-Andritz ist am 28.10. eine Radfahrerin schwer verletzt worden. Die 64-Jährige war von einer Autofahrerin, die von einem Parkplatz wur die Weinzöttlstraße einbigen wollte, übersehen worden.

Die 43-Jährige Pkw-Lenkerin aus Graz bog mit ihrem Auto vom Parkplatz eines Einkaufszentrums nach rechts in die Weinzöttlstraße ein, übersah dabei aber die Radfahrerin, die von rechts kommend auf einem Geh- und Radweg fuhr.

Die Radfahrerin wurde zu Boden gestoßen und erlitt einen Schenkelkopfbruch. Sie wurde ins UKH Graz gebracht. Vom Unfallhergang zeigt dieser Fall einmal mehr die Gefährdunglage auf Zwei-Richtungsradwegen in Ein-/Zufahrtsbereichen auf, besonders für auf der "falschen" Seite daherkommenden RadlerInnen, die zwar bevorrangt sind, aber von überforderten bzw. unaufmerksamenen Kfz-LenkerInnen.