Glacis-Zinzendf
 
Sie befinden sich:  » Graz Radln  |  » Aktuelles  |  » 2014

CM72: Mit Ghostbike III im Nieselregen

Nieselregen, Temperaturen wenig über Null: Die Critical Mass No.72 am 28.11. war eine Gedenkfahrt Ride für gleich zwei verunglückte Radler.


Kurz nach Start auf der Radetzkybrücke
Kurz nach Start auf der Radetzkybrücke
Bildvergrößerung

Transport auf "Leiterwagen"
Transport auf "Leiterwagen"
Bildvergrößerung

Zwischenstopp
Zwischenstopp
Bildvergrößerung

Unfallstelle in der Fröhlichgasse
Unfallstelle in der Fröhlichgasse
Bildvergrößerung

In der kritischen Masse
In der kritischen Masse

Ghostbike am Unfallsort
Ghostbike am Unfallsort
Bildvergrößerung

Der in einem ziemlich qualmendes Öfchen auf einem Einkaufswagen-Anhänger gebraute Tee sollte die 50 bis 60 RadlerInnen wärmen, die sich am Südtirolerplatz versammelt hatten. Quno kam aus der "Fakü" mit dem weißen Ghostbike, geschickt montiert auf einem "Leiterwagen", einem Anhänger aus einer Leiter mit einer Dachträgerschiene für das transportierte Rad.

Auf der Fahrt Richtung Süden wurden an die Passanten Flyer verteilt, meist, aber nicht immer mit positiver Resonanz. "Was? Cirtical Mass? A so a Schas."  In der Fröhlichgasse/ Ecke Raiffeisenstraße gab es einen ersten Halt: Hier war erst am 26.11. abends ein Radler von einem rechtsabbiegenden Lkw überrollt worden. Die Markierungen der Polizei zeugten noch von
diesem schlimmen Unfall.

Hier wurde das Ghostbike noch nicht aufgestellt. Sein Bestimmungsort war der Kreisverkehr am Ferdinand-Porsche-Platz beim Murpark in Liebenau. Dort war am 22. September, ausgerechnet am "Europaweiten Autofreien Tag", eine 70-jährige Radfahrerin von einem Lkw überfahren und getötet worden. Der dritte tödliche Radunfall in Graz und das dritte Ghostbike in diesem Jahr - ein trauriger Rekord!

Vor der Aufstellung ging es noch einige Runden im Kreisverkehr, was einige AutolenkerInnen nervös werden ließ. Mit Gehupe und Geschimpfe bedrängten sie korkende Akteurinnen (jene aus der Gruppe, die die CM gegenüber querenden Kfz-Verkehr absichern) und stellten deren Nervenkostum auf die Probe. Die Aufstellung an der direkten Unfallstelle in der Ostbahnstraße war nicht möglich, weil das Straßenamt ein entsprechendes Ansuchen abschlägig beschied. Sehr kurzfristig wurde daher beim Murpark angefragt und auch tatsächlich die Billigung der Aufstellung auf der im Eigentum des Shoppingcenters befindlichen Grünfläche gegenüber der Unfallstelle erwirkt.

Wobei die "Billigung" mit einer Reihe von Auflagen verbunden war. "Sollte die Aufstellung nicht unserem gewünschten Außenauftritt entsprechen, müssten Sie das Rad innerhalb eines Tages nach Aufforderung entfernen. Sollte dies nicht erfolgen, würden wir die Entfernung veranlassen und die Kosten Ihnen weiter verrechnen. Sollten beim Rad  Kerzen, Blumen u.ä. zum Gedenken an den tödlichen Verkehrsunfall aufgestellt werden, müsste das Rad jedenfalls umgehend entfernt werden", hieß es u.a. in dem Schreiben von Murpark-Chefin Edith Münzer.

Während der Aufstellung des mit Efeu geschmückten und Informationstafeln versehenen Denkmals sorgte eine Polizeistreife für Ordnung, weil einige CM-Teilnehmende auf der Straße standen. Die Uniformierten ließen aber die Aktion gewähren, nachdem niemanden für die "Demonstration" bzw. deren Organisation Verantwortlichen ausmitteln konnten. Die CM verließ bald den autoumfluteten Porsche-Kreisel, sodass der "gewünschte Außenauftritt" der vorweihnachtlich betriebsamen Shopping Mall nicht weiter beeinträchtigt wurde.

P.S.: Posting einige Zeit später auf der CM-Homepage: "Danke euch fürs Aufstellen ... die Verstorbene war meine fahrradbegeisterte Mutter."



Tee vom Anhängerofen
Tee vom Anhängerofen
Bildvergrößerung

Halt in der Fröhlichgasse
Halt in der Fröhlichgasse
Bildvergrößerung

Unterwegs Richtung Süden
Unterwegs Richtung Süden
Bildvergrößerung

Am Ferdinand-Porsche-Platz
Am Ferdinand-Porsche-Platz
Bildvergrößerung

Smart am Phone: Einradler
Smart am Phone: Einradler
Bildvergrößerung

... und Skateboarder
... und Skateboarder
Bildvergrößerung


CM und Ghostbike
CM und Ghostbike
Bildvergrößerung