Glacis-Zinzendf
 
Sie befinden sich:  » Graz Radln  |  » Aktuelles

Radler auf Murradweg von Baum erschlagen

Tödlicher Unfal am Murradweg: Bei Forstarbeiten fiel ein Baum nahe Frohnleiten auf eine Gemeindestraße, auf der auch der R2 verläuft. Ein 75-jähriger Radler wurde getroffen und starb.

Der Unfall passierte am 19.03. gegen 13.15 Uhr unweit der Burg Rabenstein. Bei Forstarbeiten auf einem Hang neben der Gemeindestraße (Römerstraße) verfing sich ein gefällter Baum im Gestrüpp und blieb über der Straße hängen. Die Arbeiter wollten den Stamm mit einer Seilwinde nach oben ziehen und sperrten laut Polizei die Straße.

Ein 75-jährige Radfahrer hielt nicht an und wollte unter dem Baum durchfahren. Genau in dem Moment wurde der Stamm von der Seilwinde hochgezogen und der Baum stürzte auf die Fahrbahn und auf den Radler. Ein in einem Pkw haltender Arzt leistete sofort Erste Hilfe, konnte aber nur noch den Tod des 75-Jährigen feststellen.