Glacis-Zinzendf
 
Sie befinden sich:  » Graz Radln  |  » Aktuelles

Vorstand für 2 weitere Jahre bestätigt

Bei der Generalversammlung am 07.06. ist das amtierende Vorstandstrio Heidi Schmitt, Wolfgang Wehap und Stephan Landgraf für zwei weitere Jahre in seiner Funktion bestätigt worden.

Heidi Schmitt ist seit 2008 Obfrau des Vereins Radlobby ARGUS Steiermark, ebenso lang ist Stephan Landgraf als Kassier in Amt und Würden. Wolfgang Wehap hat die Aufgabe des Schriftführers seit Gründung des Vereins 1998 inne. Heidi ist darüberhinaus stv. Vorsitzende von ARGUS - die Radlobby (Bundesverein) und stv. Vorsitzende von RADLOBBY Österreich (Dachorgnisation).

Bei der Generalversammlung in Graz, die in den Räumlichkeiten der Externe Verknüpfung Forschungsgesellschaft Mobilität FGM abgehalten wurde - wo sich auch die Homebase der Radlobby ARGUS Steiermark befindet - wurde ingesamt die Kontinuität in der Arbeit für das Radfahrwesen und das Engagement im Bemühen um die Verbesserung der Rahmenbedingungen für RadlerInnen betont. Heidi Schmitt berichtete über die Aktivitäten der vergangenen beiden Jahre und informierte über die bundesweite Integration unter dem Radlobby-Dach. Diese Entwicklung manifestiert sich u.a. in einem neuen CD, das derzeit auch gerade auf Landesebene implementiert wird.

Im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit wird die Neuerung ebenfalls dieser Tage sichtbar. Wie Wolfgang Wehap mitteilte, ist die Steiermark-Seite auf der Radlobby-Hompage https://www.radlobby.at/argus-steiermark nunmehr freigeschalten. Die bisherige Website http://graz.radln.net wird es aber bis auf Weiteres weiter geben - in erster Linie als Archiv und nicht mehr aktualisiert. Im aktuellen Bereich hat  der FB-Auftritt der Radlobby ARGUS Steiermark https://www.facebook.com/ARGUS.Steiermark stark an Beliebtheit gewonnen, ergänzend gibt es für Mitglieder periodische Newsletter per E-Mail.  

Kassier Stephan Landgraf gab einen durchaus erfreulichen Überblick über die Finanzgebarung. Mittlerweile Standard-Projekte wie die Aktion "Licht und Technik" und die regionale Tägerschaft von "Radelt zur Arbeit" sind weiter gesichert, auch "Technical Tours", Beratungsleistungen und in kleinerem Umfang Fahrrad-Events (Kinder-Parcours) werden im Rahmen der Möglichkeiten landesweit angeboten und durchgeführt. Gespeist wird das Budget aus Mitteln der öffentlichen Hand (Land Steiremark, Stadt Graz), anderer Institutionen und Kooperationsparnter sowie einem Regionalanteil an Mitgliedsbeiträgen. Neu ist in der abgelaufenen Periode die geringfügige Anstellung von Mitarbeiterinnen mit dem Zweck, eine Entlastung der ehrenamtlich Tätigen vom wachsenden organisatorischen Aufwand zu bewerkstelligen.

Seitens der Kassaprüferinnen Karin Eisner und Ulli Stadler wurde die Korrektheit der Vereinsfinanzen attestiert und über Antrag dem Vorstand die Entlastung ausgesprochen. Ebenfalls einstimmig erfolgte anschließend die Wiederwahl von Vorstand und Rechnungsprüferinnen.

Im außerordentlichen Teil berichtete der Radverkehrsbeauftragtre der Stadt Graz, Helmut Spinka, über das Projekt Wickenburggasse und beantwortete Fragen der VersammlungteilnehmerInnen. 


Alter neur Vorstand: Wolfgang Wehap, Heidi Schmitt, Stephan Landgraf
Alter neur Vorstand: Wolfgang Wehap, Heidi Schmitt, Stephan Landgraf
Bildvergrößerung