Sie befinden sich:  » Argus  |  » Kultur & Kunst  |  » Buch "RadLerleben"

Buch "RadLerleben"

Treffer: 11-20 von insgesamt 26
Seite: «  1 |  2 |  3 |  »  


M. Savas

Monika SAVAS: Seit drei Monaten trocken
Eine Alleinerzieherin stieg von heute auf morgen auf das Fahrrad um und erlebte Überraschendes.  » mehr
A. Pilz

Angela "Zora" PILZ: Aus dem Leben einer Fahrradbotin
Dienst bei Schneeregen, im Kampf mit diversen Problemen - und trotzdem bereit für den nächsten Auftrag.  » mehr
G. Getzinger

Günter GETZINGER: Blick in die Zukunft...
Ein Universitätsmensch entwirft eine Utopie, wie sich ein sanft mobiles Graz entwickeln könnte.  » mehr
J.-M. Willnauer

Jörg-Martin WILLNAUER: Auf dem Rad
Ein Gedicht.  » mehr
K. Höfler

Klaus HÖFLER: Geständnis eines "Ausgenommenen"
Warum es so toll ist, gegen Gesetze und die guten Sitten zu verstoßen. Anmerkungen und Anregungen aus dem Luxusbiotop individueller Straßenverkehrsanarchie.  » mehr
H. Schmitt

Heidi SCHMITT: Wo viel Licht ist, . . .
Eine abendliche Ausrüstungskontrolle wirft auch die Frage auf, wie viel an Ordnungswidrigkeit gut tut.  » mehr
W. Kunster

Werner SCHANDOR: Kunsters Kosmos
Werner Kunster betreibt sein Ewigkeiten eine Fahrradwerkstätte in einem Hinterhof im Grazer Zentrum und ist der letzte echte Fahrradmechaniker.  » mehr
Hubert Sudi

Hubert SUDI: Pendeln in der „fliegenden Banane“
Der Südsteirer fährt täglich insgesamt 55 km zur und von der Arbeit und bedient sich dabei unkonventioneller radfahrtechnischer Lösungen.  » mehr
M. Orthacker

Martin ORTHACKER: Fixed Gear und kalkuliertes Risiko
Martin, Funkname „Sic", wurde Fahrradbote und leitet heute den Botendienst „Veloblitz".  » mehr
Tini Pölzl

Andrea STANITZNIG: Ein Leben im Sattel
Junge Kleine Zeitung-Journalistin trifft 80-jährige Kleine Zeitung-Austrägerin, die schon viele tausend Rad-Kilometer auf kleinem Raum gemacht hat.  » mehr