Zeitungsrad
 
Sie befinden sich:  » Graz Radln  |  » Medien  |  » 2000

2000

Treffer: 1-8 von insgesamt 8
Seite: 1  


.

Radtourismus: Zugpferd Drahtesel
Österreich zählt international zu den Pionieren im Bereich des Radtourismus'. Anfangs eher belächelt und als "Billigtourist" eingeschätzt, wird der Gast auf zwei Rädern mittlerweile von vielen Regionen Österreichs heftigst umworben.  » mehr

Am Autofreien Tag war viel los - auf der Straße
"Autofreier Tag" hieß es gestern in 843 Kommunen in 26 europäischen Ländern - darunter auch in mehr als 70 ö. Gemeinden. Und es war tatsächlich viel los - allerdings hauptsächlich auf den Straßen.  » mehr
.

Kinder-Fahrradanhänger: Rechtliche Schikanen
Fahrradanhänger für ein bis zwei Kinder werden immer populärer. Doch Eltern, die ihren Nachwuchs bequem, aber umweltfreundlich transportieren wollen, haben (noch) einen Hürdenlauf zu absolvieren.  » mehr
.

Forststraßen für Mountainbiker offen
Der Streit um die Nutzung von Forststraßen wurde beigelegt: Die weltweit längste Mountainbike-Strecke ist frei befahrbar.  » mehr
.

Auf dem Drahtesel quer durch die Weltgeschichte
Acht Monate im Jahr ist Alex Wagner auf Achse. Diese Woche ist er kurz heim nach Leoben gekommen. Nach einer 15.800-Kilometer-Tour von Anchorage in Alaska bis nach Panama.  » mehr
.

Radtourismus auf steiler Bergfahrt
Der Radel-Boom rollt ungebrochen - im Ausland wie im Inland. Für Österreich stellt der Sattel-Urlauber ein Milliardengeschäft dar.  » mehr
.

Vereinte Grazer Pedalritter kurbeln für ein Rad-Haus
Neuer Verein plant in Graz ein Museum mit Radlerboten-Zentrale, Café, Fahrradschule, Info-Point und Werkstätte zur Selbstreparatur.  » mehr
.

Radfahrer leben im Grazer Verkehr wieder etwas sicherer
Die Grazer radeln etwas sicherer als in den Jahren zuvor - die Zahl der Unfälle ist nämlich erfreulicherweise rückläufig.  » mehr